St. Johannes Rerik - Die Mütze des Bischofs

Diese Kirche entstand zwischen 1250-1270 als frühgotischer Bau, den man noch heute an seiner markanten „Bischofsmütze“, dem Meerblick und seiner gut erhaltenen, barocken Ausstattung erkennt. Die festliche und lebensfrohe Ausmalung ist im ganzen norddeutschen Raum eine Besonderheit. Die Kanzel von 1752 zeigt prunkvolle Ornamentschnitzereien und eine vierteilige Sanduhr. 2013 wurden 2 neue, vom Künstler Günther Uecker gestaltete Glocken geweiht.

Dünenstraße 7a
18230 Rerik
Tel. 038296 78429
info@rerik.de
www.rerik.de




     

Ihr Kommentar zum Thema:





« Zurück    Startseite ·  © Kühlungsborner Magazin 2017 Sitemap · Kontakt · Bildnachweise · Impressum