/media/skyscrappermodule/4/logo_hofmarkt.jpg

Schwerin - Deutschlands schönster Regierungssitz

Schwerin ist nach Rostock zweitgrößte Stadt und mit weniger als 100.000 Einwohnern auch die kleinste deutsche Landeshauptstadt. 1018 erstmals erwähnt, gilt es als älteste Stadt im heutigen Mecklenburg-Vorpommern. Die Ausdehnung erfolgte im Laufe der Zeit am West- und Südufer des Innensees, insgesamt befinden sich heute zwölf Seen innerhalb des Stadtgebietes. Das Schloss war bis 1918 eine Hauptresidenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge und ist seit 1990 Sitz des Landtages.

Eine Attraktion: das prachtvolle Mecklenburgische Staatstheater mit den Sparten Schauspiel, Niederdeutsches Schauspiel, Puppentheater, Musiktheater, Ballett und Konzerte. Jährlicher Höhepunkt sind die Schlossfestspiele unter freiem Himmel. Das Staatliche Museum Schwerin umfasst das Museumsgebäude auf dem Alten Garten, die Schlossmuseen in Güstrow, Ludwigslust und Schwerin sowie ein Kupferstich- und Münzkabinett. Im Hauptgebäude finden sich neben Kunstsammlungen flämischer und holländischer Maler des 16. bis 18. Jh. bis hin zu zeitgenössischer Kunst auch Porzellan sowie mittelalterliche Sammlungen aus heimatlichen Kirchen.

www.schwerin.de



     

Ihr Kommentar zum Thema:





« Zurück    Startseite ·  © Kühlungsborner Magazin 2017 Sitemap · Kontakt · Bildnachweise · Impressum