/media/skyscrappermodule/4/logo_hofmarkt.jpg

Am Karpfenteich - Ein leises Plätschern…

Der Karpfenteich in der Mitte Kühlungsborns ist ein gepflegtes, parkähnliches Gelände, das ähnlich wie der große Stadtwald zur grünen Oase für Anwohner und Besucher geworden ist, die man ganz bequem zu Fuß erreichen kann. Eingerahmt von villenartigen Häusern, altem Baumbestand, dem schützendem Blätterdach und befestigten Spazierwegen bietet dieser schöne Flecken Natur kleine Ruhepausen vom Alltagstrubel und Rückzugsmöglichkeiten. Im leichten Sommerwind raschelt und wogt das Uferschilf, und manchmal ist ein leises Plätschern zu hören, wenn unsere schwimmenden Zeitgenossen ganz kurz auftauchen und wieder verschwinden. An der Straße macht sich die Bäderbahn Molli mit Bimmeln, Dampfen & Schnaufen bemerkbar, wovon sich die hier patrouillierenden Enten allerdings kaum beeindrucken lassen. Wie viele Karpfen und andere Meeresbewohner sich aber genau in diesem Gewässer befinden, das war auch mit den besten Statistikern und Biologen nicht exakt herauszufinden…



     

Ihr Kommentar zum Thema:





« Zurück    Startseite ·  © Kühlungsborner Magazin 2017 Sitemap · Kontakt · Bildnachweise · Impressum