/media/skyscrappermodule/4/logo_hofmarkt.jpg

Rund um Pepelow - Naturbelassen

fotolia
fotolia
Quelle: fotolia
Das Salzhaff bei Pepelow bietet einen kleinen, naturbelassenen Sandstreifen und ein 2 km breites Stehgewässer, das zum Surfen & Kiten gerade für Anfänger besonders geeignet ist. Auch ein guter Panoramablick auf die geheimnisvolle Halbinsel Wustrow zeigt sich hier. Ein Stückchen weiter südwestlich finden Besucher im Segelcamp San Pepelone eine tolles mediterranes Ambiente, in dem sich vor allem junge Leute & Wassersportler treffen.




     

Ihr Kommentar zum Thema:





« Zurück    Startseite ·  © Kühlungsborner Magazin 2017 Sitemap · Kontakt · Bildnachweise · Impressum