/media/skyscrappermodule/4/logo_hofmarkt.jpg

Der Leuchtturm Bastorf - Bis nach Dänemark

Eher kleineres Türmchen, dank der Berglage ist der Ausblick aber oho: mit einem Panorama aus Meer und Küste, Waldstücken, Feldern, den Hügeln der Kühlung, den weißen Rauchwolken der Molli und bei guter Sicht sogar bis Dänemark. Der Leuchtturm von Bastorf ist mit 20,8 m Höhe einer der filigransten Vertreter seiner Zunft. Auf dem Bastorfer Berg stehend, besitzt er jedoch mit 95,3 m eine der höchsten Feuerhöhen Deutschlands. Der rote runde, weiß gefugte Turm trug ursprünglich eine dunkle Kappe. Zur Anlage gehörten auch zwei Wohnungen für die Leuchtturmwärter. 1912 wurde die Petroleumdocht-Befeuerung durch elektrisches Licht ersetzt. Ab Anfang der 1960er Jahre wurde er als militärisches Objekt eingestuft und konnte nicht mehr betreten werden. 1979 beendete der letzte Leuchtturmwärter seinen Dienst. Zwischen 1991 - 1999 erfolgte die komplette Sanierung. Ideales Ausflugsziel für Fahrradtouren & Wanderfreunde.

Buk
18230 Bastorf
Tel. 038293 6450
info@ostseegemeinde-bastorf.de
http://www.leuchtturm-bastorf.de/

http://www.wsa-luebeck.wsv.de/



     

Ihr Kommentar zum Thema:





« Zurück    Startseite ·  © Kühlungsborner Magazin 2017 Sitemap · Kontakt · Bildnachweise · Impressum