/media/skyscrappermodule/4/logo_hofmarkt.jpg

Galerie Orangerie in Heiligendamm

2
3
4
5
6
7
Pablo Picasso, Salvador Dalí, Marc Chagall, Joan Miró, Franz Marc, Henri Matisse und Andy Warhol: Künstler mit Weltruhm, deren Spuren man ab sofort auch an der Ostsee entdecken kann. Seit der Eröffnung im Mai diesen Jahres können Gäste des Grand Hotel und interessierte Besucher in der neuen Galerie Orangerie internationale Kunst und berühmte Namen der Kunstszene entdecken. Neben Malerei, Grafik und Drucken der klassischen Moderne sind außerdem zeitgenössische Künstler sowie Persönlichkeiten aus der Region vertreten. Aktuell werden unter anderem Armin-Mueller Stahl, Georg Baselitz, Feliks Büttner, Paul Wunderlich, Ivan Prado, Malte Brekenfeld, der Surrealist Hans Bellmer, Hans W. Scheibner, Manfred Müller-Beerkast und Christoph Chciuk präsentiert. Heiligendamm ist damit ab sofort nicht mehr nur das erste deutsche Seebad - sondern auch ein Seebad mit eigener Kunstgalerie.

Der Kunstwissenschaftler und Kurator der Kunsthalle Kühlungsborn Franz Norbert Kröger versammelt im denkmalgeschützten Orangeriegebäude des Grand Hotel Heiligendamm einen exklusiven Künstlerkreis, dessen Hauptwerke, Gemälde und auf nur wenige Exemplare limitierte Druck- und Lithografie-Serien in schöner klassizistischer Umgebung präsentiert werden. Kunstwerke aus den 1960er und 1970er Jahren treffen so auf den Betrachter des 21. Jahrhunderts, Stilrichtungen der Moderne auf zeitgenössische Produktion, Architektur trifft auf eine parkähnliche Umgebung mit Ostsee, weitem Horizont und Küstenwäldern. In dieser Szenerie werden im Rahmen der kommenden Ausstellung vom 22. Juli bis 31. August 2014 die berühmten Gründer der Neuen Leipziger Schule zu sehen sein: Werner Tübke, Wolfgang Mattheuer und Bernhard Heisig.

Galerie Orangerie Öffnungszeiten:
Mittwoch-Sonntag von 12:00-18:00 Uhr

Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6
18209 Bad Doberan
Tel. 038203 7400
info@grandhotel-heiligendamm.de
www.grandhotel-heiligendamm.de

Ostseeallee 48
18225 Seebad Kühlungborn
Tel. 038293-7540
info@kunsthalle-kuehlungsborn.de
www.kunsthalle-kuehlungsborn.de

     

Ihr Kommentar zum Thema:





« Zurück    Startseite ·  © Kühlungsborner Magazin 2017 Sitemap · Kontakt · Bildnachweise · Impressum