/media/skyscrappermodule/4/logo_hofmarkt.jpg

Stargast Bonnie Tyler bei der NDR-Sommertour am Kühlungsborner Hafen

Mrs. Tyler, wie fanden Sie den heutigen Abend in Kühlungsborn und vor allem das Publikum?

Robert und Bonnie Tyler: Wir sind begeistert, denn heute Abend herrschte eine tolle, eine ausgelassene Stimmung. Das Publikum hier ist von Anfang an richtig mitgegangen und hat mitgesungen, eine so tolle Atmosphäre spürt man nicht überall.

Mögen Sie in Deutschland mehr die Berge oder die Küste? Haben Sie eine besondere Beziehung zum Meer?

Einer meiner ersten Auftritte in Deutschland war damals in München, dort habe ich auch die südlicheren Regionen in Eurem Land kennen gelernt. Aber ich mag die Küste sehr und habe gern das Meer um mich herum. Und immerhin ist England vom Meer umgeben!

Wo werden Ihre nächsten Auftritte sein, wie geht es weiter für Sie in den nächsten Tagen?

Erst einmal fliegen Robert und ich wieder zurück nach England, und dann geht es gleich nächste Woche rüber nach Los Angeles, dort trete ich in einer TV-Show auf und singe live ein paar meiner Songs. Darauf freue ich mich schon.

Sie feiern bald Ihr 30jähriges Bühnenjubiläum. Verraten Sie uns, ist man da immer noch ein bisschen aufgeregt vor Auftritten?

Na klar! Das hört vermutlich niemals auf. Vor allem in den letzten paar Minuten vor der Show bin ich sehr aufgeregt. Ich ziehe mich dabei auch gerne zurück, um in mich zu gehen und mich zu sammeln, denn ich möchte natürlich mein Publikum nicht enttäuschen. Vor allem, wenn es mit mir und den Songs so mitgeht und mitsingt. Ich mag meine treuen Fans sehr.

     

Ihr Kommentar zum Thema:





« Zurück    Startseite ·  © Kühlungsborner Magazin 2017 Sitemap · Kontakt · Bildnachweise · Impressum