/media/skyscrappermodule/4/logo_hofmarkt.jpg

Die Kolonnaden - Typisch K├╝hlungsborn

Schon in den 1920er Jahren wurden die ursprünglichen Kühlungsborner Kolonnaden erbaut, die seinerzeit nach nur wenigen Metern direkt auf die historische Seebrücke West führten. Der nahe gelegene Tennisplatz sowie Grünanlagen machten diese Adresse zu einem gefragten Treffpunkt für Sommervergnügen und gesellschaftliches Leben.
Die Shoppingpassage Unter den Kolonnaden ist auch heute eine der beliebtesten Adressen, an denen sich Einkaufsvergnügen und eine schön gestaltete Umgebung miteinander verbinden. Der harmonische Bau aus Wandelgängen und der attraktiven Promenade ist untrennbar mit dem Ostseebad verbunden. 1993 wurde das ursprüngliche Gebäude vollständig saniert, und 2001 entstand mit den Gegenkolonnaden eine zweite Ladenzeile im leicht mediterranen Stil. Sie ergänzt das Einkaufsangebot zu einem erfolgreichen Stilmix: Damen- und Herrenmode, Design und Fotografie, Immobilien und Wohnaccessoires, Restaurant und Eiscafé.







     

Ihr Kommentar zum Thema:





« Zurück    Startseite ·  © K├╝hlungsborner Magazin 2017 Sitemap · Kontakt · Bildnachweise · Impressum